Als Kfz-Gutachter leistungsstark für Sie in Bochum und Umgebung

Wir sind hier für Sie da
  • Kfz-Schadengutachten / Beweissicherungsgutachten
  • Kurzgutachten bei Kleinschäden
  • Kfz-Wertgutachten
  • Oldtimer-Bewertungen
  • Gebrauchtfahrzeug-Bewertungen
  • Überprüfungen von Gebrauchtfahrzeugen auf Unfallschäden
  • Taxierungen von Firmenfahrzeugen

Qualifizierte Schadengutachten

Schadengutachten und Gutachten zur Beweissicherung bei Fahrzeugschäden ausgelöst durch - Verkehrsunfall - Hagel - Sturm -Brand - Wasser - Einbruchdiebstahl - Vandalismus - Transport         zur Dokumentation und zur Geltendmachung von Ersatzansprüchen.






Sie haben einen Gebrauchtwagen erworben und nun den Verdacht, dass Ihnen "etwas" verschwiegen worden ist?

Der qualifizierte Kfz-Sachverständige überprüft Ihr Fahrzeug und gibt Ihnen Sicherheit!


Erforderlichenfalls kann auch hier ein Beweissicherungsgutachten erstellt werden, um eine etwaige nachträgliche Kaufpreisminderung oder eine Wandlung gegenüber dem Verkäufer begründen und durchsetzen zu können.

Fachgerechte Beweissicherungsgutachten

Durch ein Beweissicherungsgutachten bei Haftpflicht- und Kaskoschadensfällen kann der genaue Schadenumfang dokumentiert werden.


Sollten Sie unverschuldet in einen Verkehrsunfall verwickelt werden, steht es Ihnen zu, einen freien Sachverständigen Ihrer Wahl mit der Erstellung eines Schadengutachtens zu beauftragen. Ein qualifiziertes und neutral erstelltes Gutachten über alle Fahrzeugschäden nach einem Verkehrsunfall dient der Beweissicherung, klärt weitgehend die Sachverhalte, ist Grundlage der Schadensregulierung, hilft bei der Entscheidungsfindung, ob und wie repariert werden soll oder ob ein Ersatzfahrzeug angeschafft werden soll. 

Die Kosten für Beweissicherungsgutachten sind erstattungspflichtig und werden bei eindeutigem Sachverhalt von der Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers übernommen.


Die komplette Beweissicherung über Schadenumfang und Schadenhöhe gewährleistet:
  • Sicherung der zustehenden Ansprüche des Geschädigten.
  • Unfallschäden werden vollständig erkannt und können ggf. beseitigt werden.
  • Ungereimtheiten über den Schadenhergang oder Reparatur können ausgeschlossen werden.

Die Höhe eines eventuellen Wertminderungsanspruches kann in der Regel erst durch ein Gutachten festgestellt werden. Ohne unabhängigen Kfz-Sachverständigen verzichten Fahrzeughalter häufig auf Wertminderungsansprüche bis zu mehreren Tausend Euro.

Mithilfe des Gutachtens kann die unfallbedingte Ausfallzeit des Fahrzeuges festgestellt werden. Ebenso können Ersatzansprüche bezüglich Mietwagen oder Nutzungsausfallentschädigung besser belegt werden. Sollte ein Fahrzeug mit Unfall-Vorgeschichte verkauft werden, ist die Tatsache eines Unfallschadens offenbarungspflichtig. Durch ein Beweissicherungsgutachten mit Fotos kann einem eventuellen Kaufinteressenten der genaue Schadenumfang dokumentiert werden.

Merkmale des Beweissicherungsgutachtens sind:
  • Feststellung der Schäden nach Art und Umfang
  • Ermittlung und Bestimmung des fachgerechten Reparaturwegs
  • Berechnung der zur vollständigen und fachgerechten Reparatur erforderlichen Kosten
  • Ermittlung einer evtl. verbleibenden Wertminderung
  • Abschätzung der voraussichtlichen Reparaturdauer

  • Ermittlung des Wiederbeschaffungswertes vor Schadeneintritt
  • Zuordnung der Einstufung für die Nutzungsausfallentschädigung
  • Ermittlung des Restwertes im unfallbeschädigten Zustand
  • Abschätzung der Wiederbeschaffungsdauer
Die Schadensbegutachtung kann nicht nur hier am Sachverständigenbüro erfolgen, sondern auch direkt beim Geschädigten vor Ort, in der Reparaturwerkstatt oder am jeweiligen Standort des Fahrzeugs.

Bei selbst verursachten Kaskoschäden ist zu klären, wer die Kosten für das Gutachten übernimmt. Vielfach wird die Kostenübernahme für die Inanspruchnahme eines eigenen versicherungsunabhängigen Sachverständigen in den Versicherungsverträgen ausgeschlossen. Dieser Umstand ist immer mit dem zuständigen Versicherer zu klären.

Fahrzeugbewertungen und Wertgutachten

Sie möchten Ihr Fahrzeug verkaufen und wissen aber nicht, was Sie als Preis ansetzen können?

Sie sind, wie die meisten Fahrzeugbesitzer, nicht sicher, den Zustand Ihres Fahrzeugs selbst beurteilen zu können?

Sie sollten kein unnötiges Risiko eingehen und lieber eine sachverständige Einschätzung einholen.

Wir bieten Ihnen umfassende Markterfahrung und erstellen für Sie kostengünstig eine verlässliche EDV-Marktbewertung nach      Audatex / Schwacke.

Schützen Sie sich als Käufer sowie als Verkäufer vor unliebsamen Überraschungen durch ein unabhängiges und neutrales Wertgutachten.



Wertgutachten sind ebenso erforderlich bei:

  • Rückgabe von Leasing-Fahrzeugen 
  • Inzahlungnahme bei einem Autohaus
  • Veräußerung von Geschäftsfahrzeugen 
  • Versicherung von Oldtimern
Unsere Oldtimerbewertung

Auch saisonale Faktoren wie die Berücksichtigung der aktuellen Marktsituation also Nachfrage und Angebot werden bedacht. Dadurch können wir zuverlässig jedes Fahrzeug bewerten und exakte Angaben zum Zeitwert machen.

Markante Merkmale der Begutachtung sind:

  • Allgemeine Fahrzeugdaten
  • Fahrzeugalter
  • Laufleistung
  • Ausstattung bzw. Sonderausstattung
  • Wertverändernde Ein- oder Umbauten
  • Fehlende Teile
  • Sonderausstattungen
  • Technische Mängel
  • Notwendige Reparaturen
  • Schäden wie Kratzer, Schrammen oder Dellen
  • Wertminderung aus Unfallschäden
Ganz in Ihrem Interesse werden dabei folgende Werte ermittelt: Wiederbeschaffungswert, Zeitwert, Händler Einkaufswert, Händler Verkaufswert und Fahrzeugwert bzw. Restwert. Bewertungen werden für alle Fahrzeugtypen durchgeführt: Pkw, Transporter, Geländewagen, Motorräder, Anhänger, Wohnwagen, Oldtimer und Sonder-Kfz.Sowohl für den privaten als auch für den geschäftlichen Bereich.

Technische Untersuchung

Ein technisches Gutachten im Falle eines Aggregat- oder Lackschadens zeigt Ursachen auf und hilft Ihnen Ersatzansprüche gegen Dritte durchzusetzen.

Nicht selten kommt es bei Fahrzeugen zu Schäden, die auf Materialfehler, unsachgemäße Ausführung von Wartungs- oder Reparaturarbeiten, oder auf nicht angezeigte Vorschäden zurückzuführen sind.

Bei einer technischen Untersuchung bzw. einem technischen Gutachten werden besonders Motor-, Getriebe- und andere Aggregatschäden untersucht.

Hierbei wird analysiert, wie der Schaden ursächlich entstanden ist und ob für die betroffenen Komponenten eine Instandsetzung oder ein Austausch erforderlich ist. Natürlich ist auch eine Bewertung von Karosserie und Lackschäden als Teil einer technischen Untersuchung möglich

Hauptmerkmale der Schadenanalyse bei Aggregaten sind:

  • Schadenursache
  • Schadenumfang
  • Reparaturmöglichkeiten
  • Anfallende Reparaturkosten
Hauptmerkmale der Schadenanalyse bei Karosserie- und Lackschäden sind:
  • Kratzer, Schrammen, Riefen, Einschläge, Absplitterung etc.
  • Reparaturfehler
  • Produktionsfehler
  • Chemische oder biologische Einflüsse
Die objektive Beurteilung durch einen Sachverständigen soll helfen, eventuelle Ersatzansprüche bei gerichtlichen Auseinandersetzungen durch ein technisch fundiertes Gutachten darzulegen. Die neutrale technische Untersuchung zeigt auch auf, ob und wie der Schaden zu reparieren ist sowie die zu erwartenden Kosten. Natürlich stehen wir Ihnen auch beratend zur Seite, wenn Sie ein Fahrzeug verkaufen oder erwerben möchten und vorher eine technische Untersuchung benötigen.